Die Taktische Feldküche

Die Taktische Feldküche

Die Tak­ti­sche Feld­kü­che (TFK) ermög­licht durch die Mon­ta­ge auf einem gelän­de­gän­gi­gen Ein­achs­an­hän­ger und durch die sehr robus­te und kom­pak­te Bau­wei­se eine opti­ma­le Mobi­li­tät.
Inner­halb kür­zes­ter Zeit kann ein kom­plet­tes Menü für 250 Per­so­nen zube­rei­tet wer­den, im Kata­stro­phen­fall kön­nen bis zu 500 Per­so­nen mit Ein­fach­ge­rich­ten ver­sorgt wer­den.

Die Tak­ti­sche Feld­kü­che dient zur Vor- und Zube­rei­tung von mehr­gän­gi­gen Gerich­ten wie z. B. Sup­pe, Fleisch, Kar­tof­feln, Nudeln, Reis und Soße, sowie als Warm­was­ser­er­hit­zer unter feld­mä­ßi­gen Bedin­gun­gen ohne Zuhil­fe­nah­me fes­ter Infra­struk­tu­ren. Da vie­le ver­schie­de­ne Zube­rei­tungs­ar­ten in der TFK mög­lich sind, kön­nen wir fast alle Gerich­te zube­rei­ten.

Durch eine hohe Wär­me­zu­fuhr und eine gro­ße Zube­rei­tungs­flä­che kann eine schnel­le und
umfas­sen­de Ver­sor­gung sicher­ge­stellt wer­den.
Da alle mit Lebens­mit­teln in Berüh­rung kom­men­den Tei­le aus hoch­wer­ti­gem Edel­stahl her­ge­stellt sind, kön­nen wir eine hohe Kor­ro­si­ons­be­stän­dig­keit sowie Schutz gegen Ver­kei­mun­gen (höchs­te Hygie­ne) sicher­stel­len.

Fol­gen­de Zube­rei­tungs­ar­ten sind mög­lich:
• Kochen • Druck­ko­chen • Sie­den • Düns­ten • Dämp­fen • Schmo­ren • Bra­ten • Druck­bra­ten • Backen

Die Auf­ga­ben der Ver­pfle­gungs­grup­pe sind die Errich­tung und der Betrieb der Küche, die Ver­pfle­gung von Betrof­fe­nen und ggf. Ein­satz­kräf­ten, die Ver­an­las­sung des Trans­ports und die Aus­ga­be der Ver­pfle­gung, die enge Zusam­men­ar­beit mit der SEG Betreu­ung und die Sicher­stel­lung und Lage­rung im Bezug auf die Nah­rungs­mit­tel.

Der Ver­pfle­gungs­trupp ist so aus­ge­legt, dass er 250 Per­so­nen mit Kalt­ver­pfle­gung oder 250 Per­so­nen mit Warm­ver­pfle­gung ver­sor­gen kann. In Aus­nah­me­fäl­len und nach Abspra­che sind jedoch auch grö­ße­re Men­gen mög­lich.

Nicht nur das Kochen im Ein­satz­fall, son­dern auch bei Ver­an­stal­tun­gen und Fes­ten gehört zu unse­ren Fähig­kei­ten. So haben wir das ers­te Kreis­be­reit­schafts­ju­gend­zelt­la­ger im KV Bay­reuth über 3 Tage mit Früh­stück, Mit­tag- und Abend­essen ver­sorgt.

Zeit­plan bei Alar­mie­rung im Ein­satz­fall:

- Jen­ni­fer Frö­ba, Feld­kö­chin