Jugendaktionstag am 30.03.2019

Am Samstag, dem 30.03.2019, fand von 09:00 bis 16:00 Uhr ein Aktionstag für Jugendliche im Alter von 10-17 Jahren, die Interesse an unserer Bereitschaftsjugend haben, statt. Die Werbetrommel hatten wir hierfür bereits Ende Februar in der Gesamtschule Hollfeld gerührt – und das mit vollem Erfolg! Wir durften die Jugendlichen, die sich angemeldet hatten, dann am Samstag persönlich bei uns im Bereitschaftsheim begrüßen.

Nach einem kurzen Kennenlernspiel stellten zwei unserer Mitglieder, die vor wenigen Jahren selbst noch Teil der Jugendgruppe waren – den “Neuen” unseren KTW (Krankentransportwagen vor). Anschließend erhielten die Jugendlichen einen Einblick in unsere Rettungsrucksäcke und es wurde ihnen gezeigt, wie man den Blutdruck misst. Nach einer kurzen Mittagspause, bei der es übrigens selbstgemachte Pizza aus unserem neuen Pizzaofen gab, ging es dann bereits mit dem geplanten Programm weiter. Den Jugendlichen wurden die verschiedensten Arten von Verbänden gezeigt, die dann am Gegenüber gleich ausprobiert wurden. Beim Thema “Tragen” wurden unterschiedlichste Transportmittel (K-Schutz-Trage, Tragetuch etc.) vorgestellt, insbesondere das Spineboard inkl. Spinne. Eine Teilnehmerin wurde sogar als Patientin auf dem Spineboard befestigt und transportiert.
Nach einer kurzen Verschnaufpause am Nachmittag bauten wir zum Abschluss noch gemeinsam unser SEZ (Schnell-Einsatz-Zelt) auf und ab.

Insgesamt war es ein erfolgreicher und lehrreicher Tag, bei dem der Spaß definitiv nicht zu kurz kam – sowohl für die Jugendlichen als auch für die Helfer. Wir freuen uns, die “Neuen” an einem unserer kommenden Jugendabende wieder begrüßen zu dürfen.

An dieser Stelle auch nochmal vielen Dank an unsere tollen Mitglieder, mithilfe derer wir diesen Tag erst so spannend und abwechslungsreich gestalten konnten.